Skip to main content

.:: Besuch uns auch auf: buecher DE | Amazon | eBay | momox | Hugendubel ::.

Typisch Deutsch!

Wie du die Epoche der Aufklärung in Deutschland noch heute für dich nutzt

Die Epoche der Aufklärung, Immanuel Kant

Es gibt herausragende Gedanken, denen liegt die ehrliche Intension zu Grunde, Menschen zu unterstützen sich aus ihrer Unmündigkeit zu befreien. Ein derartiger Gedanken sollte, wenn du willst, dass er von der Breite der Bevölkerung Gehör findet, mit Nachdruck und großer Deutlichkeit ausgesprochen werden. Schreibe ihn zusätzlich noch an Wände, als große Überschrift in Zeitungen, präsentiere
Weiterlesen

Deutschland und sein liebenswertes Brauchtum – Diesmal: Der Osterhase

Deutschland und sein liebenswertes Brauchtum – Diesmal: Deutsche Osterhasen!

Wenn du meinst, das größte und älteste Fest der Christenheit, dessen Ursprung du weit zurück im heidnischen Glauben findest, würde überall in Europa gleich aussehen, dann irrst du dich – und zwar gewaltig. Das Osterfest wird besonders in Deutschland begleitet von vielen einzigartigen Traditionen und außergewöhnlichen Brauchtümern. Nirgendwo sonst auf der Welt wirst du zur
Weiterlesen

Essen wie die Deutschen. Heute: Original Schwäbische Käsespätzle

Essen wie die Deutschen. Heute: Schwäbische Käsespätzle

Die historische Landschaft im Südwesten Deutschlands ist nicht nur für seine herzerfrischenden Mundart bekannt, sondern macht auch in der Küche eine außerordentlich gute Figur. Wir befinden uns diesmal auf einer kulinarischen Reise durch Schwaben, dem altehrwürdigem Herzogtum des Ostfränkischen Reichs. Das Schwabenland ist eine von deutscher Tradition geprägte Kulturgemeinschaft, die schon seit Jahrhunderten für ausgefallene
Weiterlesen

Essen wie die Deutschen. Heute: Original Kassler

Essen wie die Deutschen. Heute: Kassler

Wenn es draußen so richtig kalt ist, kommt in Deutschlands warmen Stuben gerne deftig-lukullische Speisen auf den Tisch. Die absolute Leibspeise der Deutschen ist das klassische „Kassler“. Serviert wird dieser unglaublich saftige Braten mit cremig gerührtem Kartoffelpüree und frischem Sauerkraut. Eine Kombination die zu deiner perfekten Mahlzeit wird. Das Fleisch kommt vom Schwein, meist aus
Weiterlesen

Wie das „H“ ins „eil“ kam – Die vergnügliche Phonetik Deutscher Grußformeln

Wie das „H“ ins „eil“ kam – Die vergnügliche Phonetik Deutscher Grußformeln

Der Klang hat sich verändert, meine ich wahr zu nehmen. Vielleicht aber bin ich auch mit den Jahren einfach sensibler geworden, wenn es um sprachliche Nuancen geht. Freudiger klingt es, fröhlicher sind sie geworden. Deutsche Grußformeln sind vergnüglich, seriös wenn es sein muss, heiter und ungezwungen wenn es passt. Ein „Hallöchen mit Öchen“ zum Geschäftsessen
Weiterlesen

Diese prächtigen Weihnachtslieder der Deutschen

Diese prächtigen Weihnachtslieder der Deutschen

Allüberall ist an diesem Abend das mächtige Läuten zahlloser Glocken zu hören. Diese eindrucksvolle Symphonie in ihrer ganzen gewaltigen Fülle erlebst du so nur einmal im Jahr. Eindringlich und durchaus mahnend fordern sie deine baldige Einkehr. Deine Schritte, schon eilig als du los gelaufen warst, werden noch hastiger, ja fast stolpernd. Von Ferne nimmst du
Weiterlesen

Fröhliche Weihnachten Deutschland!

Fröhliche Weihnachten Deutschland!

Deine Küche sieht aus wie nach einem schweren Magyaren-Angriff auf das Ostfränkische Reich: Weißes Mehl ist weitläufig verstreut, zahlreiche Eierschalen haben den Weg Richtung Boden genommen. Unterm Tisch, in bester Gesellschaft: Bunte Schokostreusel. Übel zugerichtet sind sie – zerdrückt, zertreten, zerstampft. Das Spülbecken: Randvoll mit Rührlöffeln, Küchengerätschaften und allerlei anderem nützlichen Krempel. Ein Haufen unsortierter
Weiterlesen

Der Deutsche Wald: Deine große Heimat der Romantik und Mystik

Der Deutsche Wald: Die große Heimat der Romantik und Mystik

Aufgeschreckt, durch einen laut flatternd, sich in den Nachthimmel erhebenden Vogelschwarm, huscht ein dunkler Schatten durch das dichte Unterholz. Der Mond währenddessen zeichnet weiter sein diffuses Zwielicht – kaum erhellend, dafür abgründig. Hin und wieder hörst du dieses charakteristische Tropfen, wie wenn Nebel sich in vielen Blättern verfängt und so ungleichmäßig zu Boden rinnt, dass
Weiterlesen

Vom germanischen Haustblót zum deutschen Erntedankfest

Vom germanischen Haustblót zum deutschen Erntedankfest

So lange stand dieser alte Holzteller in der hintersten Ecke deines Küchenregals, dass du ihn schon gar nicht mehr wahr genommen hast. Betriebsblind heißt das wohl. Doch heute hat er auf sich aufmerksam gemacht. Er landete polternd auf dem harten Küchenfliesen, als du ein paar Küchenutensilien hervorkramen wolltest. Klassischen Käsekuchen wirst du backen – Deutschland
Weiterlesen

Essen wie die Deutschen. Heute: Königsberger Klopse

Essen wie die Deutschen. Heute: Königsberger Klopse

Ein wohlgeformter Fleischball – nenne ihn „Klops”, gebraten mit Zwiebeln und mit leckeren Gewürzen abgeschmeckt ist eine Delikatesse für sich. Wird diese Delikatesse nicht gebraten sondern gekocht und anschließend in eine weiße Kapernsauce getunkt, dann spreche ich über nichts Geringeres, als über das Quasi-Nationalgericht der Deutschen: „Königsberger Klopse”. Dieses herrliche Gericht, stilecht mit Salzkartoffeln serviert,
Weiterlesen

Deine wundersame Reise zu den althochdeutschen Namen

Deine wundersame Reise zu den altdeutschen Namen

Mit lautem Knarzen schloss Friedrich die Ladentür hinter sich. Die alte Türglocke erklang, wie sie es schon beim Öffnen tat. Unmelodisch und etwas klapprig. Wie sie dort hing, die vielen Jahre, hatte sie schon viele dieser Stöße abbekommen. Dellen, Kratzer, tiefe Versenkungen – deutsche Patina. „Tür und Glocke – Ein ewiges Zweckbündnis“, dachte Friedrich kurz.
Weiterlesen