Skip to main content

.:: Besuch uns auch auf: Facebook | Amazon | eBay ::.

«Die kaiserlose, die schreckliche Zeit» – Das Interregnum im Wandel der Geschichtsschreibung: vom ausgehenden 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart

41,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2019 6:09
Epoche
Art,
Gebundene Ausgabe:754 Seiten
Verlag:Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Sprache:Deutsch
ISBN-13:978-3631505427
Größe und/oder Gewicht:15,2 x 5,1 x 22,1 cm

Beschreibung

Mythos oder Realität, Katastrophe oder Krise, Kontinuität oder Wandel? Seit langem provoziert das Interregnum – «die kaiserlose, die schreckliche Zeit» zwischen dem Ausgang der Staufer und der Thronbesteigung des ersten Habsburgers – Fragen nach der Berechtigung der überkommenen Kennzeichnungen und Wertungen. Dennoch sind Begriff und Klischee bis heute präsent. Dieses Buch geht der Frage nach, wann das Interregnum Eingang in die deutsche Geschichte fand und warum es sich dort behaupten konnte. Mit einem Längsschnitt durch mehr als 500 Jahre Historiographie erschließt es die Schlüsselrolle, die jener meist negativ und als Umbruch gesehenen Periode für die Interpretation der deutschen Geschichte zukam. Dabei entsteht ein neues, vielschichtiges Porträt der Zeit und ihrer Persönlichkeiten.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




41,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2019 6:09

41,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2019 6:09