Skip to main content

.:: Besuch uns auch auf: buecher DE | Amazon | eBay | momox | Hugendubel ::.

Der Strandkorb – Urdeutscher Burgfried an heimischen Gestaden

Die kleinsten Deutschen Reiche die du in diesem Land finden wirst, sind oft umgeben von stolzen Wallburgen – so um die 4 Meter im Durchmesser und etwa 50 cm hoch. Sie verfügen über einen Burgfried in der Mitte, der ein Regierungssitz und Zufluchtsort zugleich ist.

Es ist die Residenz eines Herrschers – würdig und gebührend – fast wie ein Thron. Und das Beste an ihm, neben dem schönen Wetter und der wallenden Brandung, die schon so lange beständig an die Deutsche Küste schwappt – Hier kannst du alles sein: Der Führer, der Herrscher, der Despot oder auch einfach der gütige König oder aufopferndes Oberhaupt einer herzlichen Familie.

Der Strandburgenbau – Die verspielte Abgrenzung zum Strandnachbarn wurde ab der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts populär. Auf Grund des Küstenschutz muss darauf heutzutage aber leider häufig verzichtet werden.

Der Strand ist ein Ort visueller Kommunikation

Die trutzige Wehranlage ist nur einmal durchbrochen, gerade groß genug um ein, maximal zwei Personen gleichzeitig hindurchzulassen. Dein Weg, heim ins Reich, ist gesäumt von Muschelmosaiken die kurz und pro­non­ciert Bekenntnisse abgeben; von deinem bevorzugten Fußballklub, deiner Heimatregion, der Name deiner Freundin oder der präferierten Automarke – Ja, so soll es sein, urdeutsch, warum auch nicht. Manchmal unterstreicht noch ein nervös im Wind herumzappelnder Wimpel diese einfühlsamen Statements.


Dein Strandkorb – Das dekorative Sitzmöbel besonderer Art:

Made in Germany! Strandkorbprofis Strandkorb Hörnum Mahagoni

1.490,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zum Angebot *

Der Burgfried im sandigen Mittel ist ein geflochtenes Möbel. Eine Mischung aus Liege und Hütte. Ein gemütliches Lager zum Verweilen, zum Speisen aber hauptsächlich zum Dösen. Sitzt du hier drin bist immer im Urlaub. Sei es an irgendeinem der zahllosen weißen Sandstrände Deutschlands oder auf deiner Gartenterrasse.

Manche sollen einen Strandkorb gar in der Wohnung beherbergen. Bequem ist er allemal und unendlich dekorativ! Ein echter Hingucker mit seiner kess geschwungenen Markise und seinen praktischen Seitentischen.

Es gibt ihn im flotten Karomuster, im dezenten Streifenmuster, mit ganz feinen Materialien, in leuchtenden Rot, im tiefen Grün, Made in Germany, … – Du hast die Wahl.

Such dir deinen schicken Strandkorb aus


Die Geschichte des Strandkorbs bleibt unscharf

Sicher, es wäre schön, wenn die Geschichte des Strandkorbs stimmen würde, in der im Jahr 1882 die an Rheuma erkrankte „Elfriede von Maltzahn“ den Auftrag erteilte, ein Möbel herzustellen, ausgeführt ganz nach ihren Wünschen, vom freundlichen Korbflechter „Wilhelm Bartelmann“ (1845-1930). So liest man gelegentlich, ist man auf den Spuren des Strandkorbs.

Aber leider, wer ihn tatsächlich zuerst baute bleibt völlig im Dunkeln. Aus Deutschland kommt er, so viel ist sicher und auch Wilhelm Bartelmann baute Strandkörbe, ja, aber die sind schon Weiterentwicklungen des Vorläufers.

Immerhin ein Namen taucht auf: „Ernst Karl Nikolaus Freese“. Zu finden ist er im „Musterbuch des Korbmachers“ von 1871. Das ist das früheste schriftliche Dokument über einen Strandkorb überhaupt.


Kuscheln im Strandkorb – zu Hause – nicht nur im Urlaub:

Strandkorb Teakholz Volllieger Strandstuhl Liegestuhl PE Geflecht Shell Düne TEAK Bullauge inkl. 4 Kissen+Wechselpolster – Strandkörbe aus Teak für Garten, Wintergarten und Terrassen

ab 1.649,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zum Angebot *

Schau dir alle Deutschen Originale an


Natürlich gab es überdachte Korbmöbel schon lange vorher. Einigermaßen behaglich wollten es die Bewohner in ihren feuchten Schlösser und klammen Burgen schließlich auch im 16.Jahrhundert haben.

Die zugige Kälte der Wohnquartiere brachte in vielen Ländern eigentümliche Sitzhäuser hervor. Deutschland, England, Schottland, besonders auch in den Niederlanden gab es geflochtene Weidensessel mit hoch­gezogenem Rückenteil. Die frühen Vorläufer der Strandkörbe.

Die Assoziationen eines Strandkorbs sind gemeinhin durchweg positiv. Sonne, Sand und Behaglichkeit. Er wird gerne als Motiv herangezogen, wenn es beispielsweise in Filmen um heitere Szenen geht.

Aus einer Idee wurde ein florierendes Geschäft

Und dann kam das Jahr 1883. Die geschäftstüchtige Gemahlin unseres freundlichen Korbflechters, Frau „Elise Bartelmann“ hatte die Idee Strandkörbe zu vermieten statt zu verkaufen. Eine Idee, folgerichtig und einleuchtend, denn die Strandmöbel waren in der Herstellung aufwendig und teuer, was den Verkaufspreis in die Höhe trieb und den Verkauf erschwerte.

So kam es in Warnemünde, in der Nähe des Leuchtturms, zum ersten Strandkorbverleih Deutschlands. Viele weitere sollten folgen, denn das Geschäft florierte.


Typisch deutsches, sonniges Ambiente – für dein Heim – exklusiv:

BRAST Strandkorb Premium Ostsee Sonneninsel Poly-Rattan XXL

ab 289,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zum Angebot *

Lies mehr über die Kunst & Kultur Deutschlands


Einen weltweiten Siegeszug war ihm nicht vergönnt, unserem guten alten Strandkorb. Er ist zwar international bekannt, unterstreicht aber eher das schöne Ambiente Deutscher Seebäder mit ihren sonnigen Strandlandschaften.

Mit oder ohne der sandigen Wallburg und deinen filigranen Muschelfresken: Er wurde ein Deutsches Kulturgut, so unnachahmlich wie der Gartenzwerg, so schmackhaft wie ein Stück „Fürst Bückler Eis“ und so echt wie 4711 dem ECHTEN KÖLNISCH WASSER.

Eben ein Deutsches Original.


Erlebe die Deutsche Nord- und Ostsee live mit unseren Kurz-Trip Angeboten:

reisehummel.de

Du magst die leckeren Königsberger Klopse?

Der Mensch lebt nicht vom Geist allein - und der DG - Blog auch nicht. Manchmal muss es eben auch Kuchen sein. Betrieben wird er durch dich und deine freiwillige Unterstützung - sei es per PayPal oder in dem du etwas kaufst. Beides ist allzeit willkommen! Dankeschön!


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *