Skip to main content

.:: Besuch uns auch auf: Facebook | Amazon | eBay ::.

Neuzeitlich

(Bücher)

Ab 1800 ist die Späte Neuzeit, oder einfach nur „Neuzeit“, zu datieren. Sie reicht bis in die Gegenwart hinein und zählt zu den Großepochen. „Jüngere Neuzeit“ oder „Moderne“ sind weitere Begriffe dieser Epoche. Sie durchaus als kritisch zu betrachten.

Technisch wie wirtschaftlich kommt es besonders in Deutschland zu großen Fortschritten. Sie sind es, die immer mehr das traditionell vorherrschende Weltbild verdrängen.

Joseph von Fraunhofer, David Hilbert, Max Planck, Albert Einstein und Sigmund Freud und ihre großartigen wissenschaftlichen Leistungen seien hier genannt.

Der Staat und die Bürokratie greifen tief in alle Lebensbereiche der Menschen ein. Die Individualität ist am abnehmen, der Freiheitsbegriff und der Demokratiebegriff unterliegt vielen Versuchen der Umdeutung und Neudefinition. Den Medien kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Sie fungieren nicht mehr als Medium der reinen, neutralen Berichterstattung, sondern werden verstärkt zu manipulativen Zwecken (Framing/Gaslightning) eingesetzt.


Finde dein Buch zur Neuzeit:




Du brauchst eine riesige Auswahl an Büchern, eBooks , Hörbüchern oder Games? Dann bist du bei bücher.de ganz richtig. Dort gibt es eine Spitzenauswahl an CDs, DVDs, Software, Games und Spielwaren. Und der Versand ist auch noch portofrei. Schau mal vorbei: